Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
330017. MärzGeboren1900: Herbert Blumer, US-amerikanischer Soziologe
330027. MärzGeboren1900: Giuseppe Capogrossi, italienischer Maler
330037. MärzGeboren1900: Fritz London, deutsch-US-amerikanischer Physiker
330047. MärzGeboren1902: Heinz Rühmann, deutscher Schauspieler
330057. MärzGeboren1903: Erwin Stein, deutscher Politiker, MdL, Landesminister, Jurist und Richter am Bundesverfassungsgericht
330067. MärzGeboren1904: Reinhard Heydrich, deutscher General der SS und der Polizei, Leiter des RSHA, beauftragt mit der „Endlösung der Judenfrage”, Kriegsverbrecher
330077. MärzGeboren1905: Abraham Ángel Card Valdés, mexikanischer Künstler
330087. MärzGeboren1906: Alejandro García Caturla, kubanischer Komponist
330097. MärzGeboren1907: Manuel del Cabral, dominikanischer Schriftsteller
330107. MärzGeboren1908: Anna Magnani, italienische Schauspielerin
330117. MärzGeboren1909: André 'Trello' Abegglen, Schweizer Fußballspieler
330127. MärzGeboren1909: Léo Malet, französischer Krimischriftsteller und Dichter
330137. MärzGeboren1911: Nikolai Konstantinowitsch Baibakow, sowjetischer Politiker
330147. MärzGeboren1911: Stefan Kisielewski, polnischer Komponist und Schriftsteller
330157. MärzGeboren1912: Wilhelm Schröder, deutscher Leichtathlet
330167. MärzGeboren1913: Harry Andersson, schwedischer Fußballnationalspieler
330177. MärzGeboren1914: Ferdinand Käs, österreichischer Berufssoldat und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus
330187. MärzGeboren1915: Jacques Chaban-Delmas, französischer Politiker und Regierungschef
330197. MärzGeboren1915: Rudolf Thaut, deutscher Baptistenpastor, Präsident der Europäisch-Baptistischen Föderation
330207. MärzGeboren1916: Theodor Bergmann, deutscher Agrarwissenschaftler und Buchautor
330217. MärzGeboren1917: Robert Erickson, US-amerikanischer Komponist
330227. MärzGeboren1918: Dario Ambrosini, italienischer Motorradrennfahrer
330237. MärzGeboren1918: Rolf Thiele, österreichischer Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent
330247. MärzGeboren1919: George Neikrug, US-amerikanischer Cellist und Streicherpädagoge
330257. MärzGeboren1919: Abdul Rahman Pazhwak, afghanischer Diplomat und Präsident der UN-Generalversammlung
330267. MärzGeboren1919: Juanita Kidd Stout, US-amerikanische Richterin
330277. MärzGeboren1921: Franz Mack, deutscher Unternehmer, Mitbegründer des Europa-Parks in Rust
330287. MärzGeboren1922: Umberto Betti, italienischer Priester und Theologe, Kardinal
330297. MärzGeboren1922: Ernst Bokon, österreichischer Fußballspieler
330307. MärzGeboren1922: Arthur P. Jacobs, US-amerikanischer Filmproduzent

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir