Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
331817. MärzGestorben1717: Johann Gerhard Arnold, deutscher Historiker, Konsistorialrat und Gymnasialrektor
331827. MärzGestorben1724: Innozenz XIII., Papst
331837. MärzGestorben1737: Guido von Starhemberg, österreichischer Offizier, kaiserlicher Feldmarschall
331847. MärzGestorben1737: Francesco Antonio Tullio, italienischer Librettist
331857. MärzGestorben1777: Sebastian Sailer, deutscher Prämonstratenser, Prediger und Schriftsteller
331867. MärzGestorben1778: Carl de Geer, schwedischer Industrieller, Zoologe und Entomologe
331877. MärzGestorben1786: Franz Benda, deutscher Violinist und Komponist
331887. MärzGestorben1788: Karl Friedrich Flögel, deutscher Kultur- und Literaturhistoriker
331897. MärzGestorben1791: Johann Georg Arnold Oelrichs, deutscher evangelischer Theologe und Philosoph
331907. MärzGestorben1796: Paulus Chevallier, niederländischer reformierter Theologe
331917. MärzGestorben1802: Franz Josef Gassmann, Schweizer Buchdrucker und -händler, Zeitungsgründer und Redaktor
331927. MärzGestorben1809: Johann Georg Albrechtsberger, österreichischer Musiktheoretiker und Komponist
331937. MärzGestorben1809: Jean-Pierre Blanchard, französischer Ballonfahrer
331947. MärzGestorben1810: Cuthbert Collingwood, britischer Vizeadmiral
331957. MärzGestorben1813: Hans Jacob Mumenthaler, Schweizer Chemiker und Mechaniker
331967. MärzGestorben1820: Ludwig Engelbert Marie Joseph Augustin, Herzog von Arenberg, Aarschot und Meppen und Fürst von Recklinghausen
331977. MärzGestorben1822: Carlo Canobbio, italienischer Komponist und Geiger
331987. MärzGestorben1833: Rahel Varnhagen von Ense, deutsche Schriftstellerin und Salonière, Vertreterin der jüdischen Emanzipation und Emanzipation der Frauen
331997. MärzGestorben1842: Paul Friedrich, Großherzog von Mecklenburg-Schwerin
332007. MärzGestorben1842: Christian Theodor Weinlig, deutscher Musikpädagoge, Komponist und Chordirigent
332017. MärzGestorben1852: Jacopo Ferretti, italienischer Librettist
332027. MärzGestorben1855: Wladimir Iwanowitsch Istomin, russischer Marineoffizier
332037. MärzGestorben1858: Jacob Daniel Burgschmiet, deutscher Bildhauer und Erzgießer
332047. MärzGestorben1858: Bertha Unzelmann, deutsche Schauspielerin
332057. MärzGestorben1863: Bartolomeo Bosco, italienischer Zauberkünstler
332067. MärzGestorben1867: Louis Boulanger, französischer Maler
332077. MärzGestorben1872: Carl Ferdinand Jänisch, russischer Schachspieler
332087. MärzGestorben1875: John Edward Gray, britischer Zoologe, bezeichnete sich als ersten Philatelisten der Welt
332097. MärzGestorben1875: Arthur Helps, britischer Schriftsteller
332107. MärzGestorben1877: Rafael Ildefonso Arté, spanischer Musikpädagoge

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir