Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
3648114. MärzGestorben2012: Karl Dietrich Adam, deutscher Paläontologe
3648214. MärzGestorben2012: Helmut Schubert, deutscher Werkstoffwissenschaftler
3648314. MärzGestorben2014: Tony Benn, britischer Politiker
3648414. MärzGestorben2014: Werner Rackwitz, deutscher Opernintendant und Kulturpolitiker
3648514. MärzGestorben2015: Walentin Rasputin, russischer Schriftsteller und Umweltaktivist
3648614. MärzFeier- und GedenktageKirchliche GedenktageHl. Mathilde, deutsche Königin, Wohltäterin und Klostergründerin (evangelisch, katholisch)Friedrich Gottlieb Klopstock, deutscher Dichter (evangelisch)
3648714. MärzFeier- und GedenktageNamenstageEnnoMathilde
3648814. MärzFeier- und GedenktageWeitere Informationen zum TagPi-Tag (seit 1988)White Day (seit 1977)
3648915. MärzEreignisse044 v. Chr.: An den Iden des März wird der römische Diktator Julius Caesar bei einem Attentat im Theater des Pompeius in Rom ermordet. Unter der Führung von Marcus Iunius Brutus und Gaius Cassius Longinus beteiligten sich rund 60 Personen an der Verschwör
3649015. MärzEreignisse0351: Der römische Kaiser Constantius II. ernennt seinen Cousin Constantius Gallus zum Caesar und überlässt ihm die Herrschaft über den Osten des Reiches. Am selben Tag heiratet Gallus Constantius’ Schwester Constantina.
3649115. MärzEreignisse0493: Bei einem Versöhnungsmahl in Ravenna nach der Rabenschlacht tötet der Ostgotenherrscher Theoderich seinen Rivalen Odoaker und wird damit als „Stellvertreter“ des oströmischen Kaisers Alleinherrscher in Italien.
3649215. MärzEreignisse0624: In der Schlacht von Badr bezwingt eine zahlenmäßig unterlegene muslimische Streitmacht unter Führung des Propheten Mohammed jene der Quraisch, des herrschenden Stammes in seiner Heimatstadt Mekka. Der Sieg verschafft den Anhängern der Glaubenslehre
3649315. MärzEreignisse0933: Der ostfränkische König Heinrich I. bezwingt in der Schlacht bei Riade an der Unstrut ein ungarisches Heer und beendet damit vorläufig die Ungarneinfälle.
3649415. MärzEreignisse1077: Der Schwabenherzog Rudolf von Rheinfelden wird im Zuge des Investiturstreits in Forchheim zum Gegenkönig von Heinrich IV. gewählt.
3649515. MärzEreignisse1311: In der Schlacht von Halmyros besiegt die Katalanische Kompanie den Herzog von Athen, Walter V. von Brienne, nachdem sie dessen Herzogtum von seinen Feinden befreit hat, von Walter aber um ihre Belohnung betrogen worden ist. Walter fällt, die Kompani
3649615. MärzEreignisse1400: Sophie von Bayern wird zur Königin von Böhmen gekrönt. Ihr Ehemann Wenzel bleibt der Krönung fern.
3649715. MärzEreignisse1493: Nachdem ihre beiden Karavellen Niña und Pinta auf der Rückreise von ihrer ersten Entdeckungsfahrt durch einen Sturm getrennt worden sind, erreichen Christoph Kolumbus und Martín Alonso Pinzón am selben Tag den spanischen Heimathafen Palos de la Fron
3649815. MärzEreignisse1672: Der englische König Karl II. erlässt die Erklärung zur Gewährung der Gewissensfreiheit (Royal Declaration of Indulgence), die auf Toleranz gegenüber den Katholiken des Landes abzielt. Nach Widerständen des Parlaments wird sie im Folgejahr zurückgeno
3649915. MärzEreignisse1776: South Carolina erklärt als erste nordamerikanische Kolonie seine Unabhängigkeit vom britischen Mutterland.
3650015. MärzEreignisse1781: Im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg besiegen unter großen Verlusten die von Charles Cornwallis kommandierten Briten die doppelt so große amerikanische Armee unter dem Befehl von Nathanael Greene in der Schlacht von Guilford Court House.
3650115. MärzEreignisse1804: Auf Befehl Napoleon Bonapartes wird der französische Herzog Louis Antoine Henri de Bourbon-Condé, duc d’Enghien aus dem badischen Ettenheim in einem Kommandounternehmen nach Frankreich entführt. Um ein Exempel an den Bourbonen zu statuieren, wird de
3650215. MärzEreignisse1820: Das nach dem Missouri-Kompromiss durch Abtrennung aus dem Gebiet von Massachusetts entstandene Maine wird 23. Bundesstaat der USA.
3650315. MärzEreignisse1825: Friedrich Ludwig Jahn (Turnvater Jahn), seit Juli 1819 auf Grundlage der Karlsbader Beschlüsse in Haft, wird unter der Auflage, in keiner Universitäts- oder Gymnasialstadt zu wohnen, freigesprochen.
3650415. MärzEreignisse1848: Im Zuge der Märzrevolution im Kaisertum Österreich verspricht Kaiser Ferdinand I. den Österreichern die Aufhebung der Pressezensur und den Erlass einer Verfassung.
3650515. MärzEreignisse1848: Die Märzrevolution in Österreich greift auch auf Ungarn über, wo mit Revolten der einfachen Bevölkerung der Freiheitskampf gegen die österreichische Herrschaft beginnt.
3650615. MärzEreignisse1867: Ungarn erhält nach dem ausgehandelten Österreichisch-Ungarischen Ausgleich seine innere Autonomie. Regierungschef Graf Gyula Andrássy beeidet die Treue zu Kaiser Franz Joseph I. Damit entwickelt sich aus dem Kaisertum Österreich die „Doppelmonarchie
3650715. MärzEreignisse1890: Auf Initiative Kaiser Wilhelms II. beginnt in Berlin die 1. Internationale Arbeiterschutzkonferenz unter der Leitung von Hans Hermann von Berlepsch.
3650815. MärzEreignisse1916: Österreich-Ungarn erklärt Portugal den Krieg.
3650915. MärzEreignisse1917: Unter dem Druck der Februarrevolution dankt der russische Zar Nikolaus II. ab und übergibt die Herrschaft an seinen Bruder Michail Alexandrowitsch Romanow, der bereits am nächsten Tag auf den Thron verzichtet.
3651015. MärzEreignisse1920: Im Deutschen Reich findet als Reaktion auf den Kapp-Putsch der bislang größte Generalstreik statt. 12 Millionen Menschen folgen einem Aufruf verschiedener Organisationen und Parteien. Im Westen bricht sich der Ruhraufstand Bahn.

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir