Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
5142115. AprilGeboren1880: Max Wertheimer, deutscher Gestaltpsychologe, Mitbegründer der Gestalttheorie bzw. Gestaltpsychologie
5142215. AprilGeboren1882: Giovanni Amendola, italienischer Journalist und Politiker
5142315. AprilGeboren1883: Stanley Bruce, australischer Politiker und Premierminister
5142415. AprilGeboren1885: Franz Böhme, österreichischer Offizier und General der Gebirgstruppe in der deutschen Wehrmacht, mutmaßlicher Kriegsverbrecher
5142515. AprilGeboren1885: Tadeusz Kutrzeba, polnischer General
5142615. AprilGeboren1885: Hans Rose, deutscher Marineoffizier und U-Boot-Kommandant, einer der erfolgreichsten der Seekriegsgeschichte
5142715. AprilGeboren1886: Frank Ezra Adcock, britischer Althistoriker
5142815. AprilGeboren1886: Heinrich Höcker, deutscher Politiker und Oberbürgermeister, MdL, MdB
5142915. AprilGeboren1886: Nikolai Stepanowitsch Gumiljow, russischer Dichter
5143015. AprilGeboren1888: Hermann Köhl, deutscher Flugpionier und erster Überquerer des Atlantiks in Ost-West-Richtung
5143115. AprilGeboren1889: August Adolphi, deutscher Kommunalpolitiker
5143215. AprilGeboren1889: Galka Scheyer, deutsch-US-amerikanische Malerin, Kunsthändlerin und -sammlerin
5143315. AprilGeboren1890: Billy DeBeck, US-amerikanischer Comiczeichner
5143415. AprilGeboren1891: Karl Alwin, deutscher Dirigent
5143515. AprilGeboren1891: Peter Horn, deutscher Politiker, MdL, MdB
5143615. AprilGeboren1891: Väinö Raitio, finnischer Komponist
5143715. AprilGeboren1891: Wallace Reid, US-amerikanischer Schauspieler
5143815. AprilGeboren1892: Cesare Zerba, italienischer römisch-katholischer Theologe, Bischof und Kardinal
5143915. AprilGeboren1892: Corrie ten Boom, niederländische Christin und Retterin zahlreicher Juden vor dem Holocaust, Gerechte unter den Völkern
5144015. AprilGeboren1892: Gregor Schwake, deutscher Benediktiner und Priester, Kirchenmusiker, Komponist und Dichter, entschiedener Kritiker des Nationalsozialismus
5144115. AprilGeboren1893: William C. McGann, US-amerikanischer Filmregisseur, Spezialeffektdesigner und Kameramann
5144215. AprilGeboren1894: Nikita Chruschtschow, sowjetischer Politiker, Parteichef der KPDSU, Regierungschef
5144315. AprilGeboren1894: Theodor Heckel, deutscher protestantischer Theologe und Bischof
5144415. AprilGeboren1894: Edith von Sanden-Guja, deutsche Tierplastikerin und Malerin
5144515. AprilGeboren1894: Bessie Smith, US-amerikanische Bluessängerin
5144615. AprilGeboren1895: Corrado Alvaro, italienischer Schriftsteller
5144715. AprilGeboren1895: Clark McConachy, neuseeländischer Snookerspieler und Weltmeister im Englisch-Billiards
5144815. AprilGeboren1896: Gerhard Fieseler, deutscher Flugzeugkonstrukteur
5144915. AprilGeboren1896: Nikolai Nikolajewitsch Semjonow, russischer Physikochemiker und Nobelpreisträger
5145015. AprilGeboren1898: Peter DePaolo, US-amerikanischer Automobilrennfahrer

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir