Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
5166115. AprilGestorben1784: Maximilian Friedrich von Königsegg-Rothenfels, Erzbischof von Köln
5166215. AprilGestorben1819: Oliver Evans, US-amerikanischer Erfinder
5166315. AprilGestorben1821: Johann Christoph Schwab, deutscher Philosoph
5166415. AprilGestorben1823: Johann Christian Josef Abs, deutscher Pädagoge
5166515. AprilGestorben1834: Girolamo Amati, italienischer Philologe, Gräzist, Epigraphiker, Paläograph und Handschriftenkundler
5166615. AprilGestorben1853: Auguste Laurent, französischer Chemiker
5166715. AprilGestorben1854: Arthur Aikin, englischer Chemiker, Mineraloge und Autor
5166815. AprilGestorben1863: Heinrich Carl Esmarch, deutscher Jurist und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung
5166915. AprilGestorben1864: Everhard von Groote, Germanist, Schriftsteller und Politiker
5167015. AprilGestorben1865: Abraham Lincoln, US-amerikanischer Staatspräsident
5167115. AprilGestorben1869: August Wilhelm Bach, deutscher Komponist und Organist
5167215. AprilGestorben1869: Timothy C. Day, US-amerikanischer Politiker, Mitglied des US-Repräsentantenhauses für Ohio
5167315. AprilGestorben1871: Karl Benjamin Preusker, deutscher Archäologe, Bibliothekar und Gründer der ersten Volksbücherei Deutschlands
5167415. AprilGestorben1875: Joseph Crocé-Spinelli, französischer Ballonpionier
5167515. AprilGestorben1882: Andreas Lach, österreichischer Blumen- und Stilllebenmaler
5167615. AprilGestorben1883: Friedrich Franz II., Großherzog von Mecklenburg-Schwerin
5167715. AprilGestorben1888: Matthew Arnold, britischer Dichter und Kulturkritiker
5167815. AprilGestorben1888: Anton Stecker, österreichischer Afrikareisender
5167915. AprilGestorben1889: Damian de Veuster, belgischer Missionar, katholischer Seliger
5168015. AprilGestorben1891: Stephen Albert Emery, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
5168115. AprilGestorben1893: Jean Dufresne, deutscher Schachmeister und -autor
5168215. AprilGestorben1894: James Madison Harvey, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Kansas
5168315. AprilGestorben1896: August Alexander Järnefelt, finnischer General, Topograph und Gouverneur
5168415. AprilGestorben1901: Václav Brožík, tschechischer Maler
5168515. AprilGestorben1901: Leopold Magenbauer, rumäniendeutscher Komponist, Chorleiter und Lehrer
5168615. AprilGestorben1907: Adolf Stern, deutscher Schriftsteller und Literaturhistoriker
5168715. AprilGestorben1908: Antoine Béchamp, französischer Mediziner, Biologe und Pharmakologe
5168815. AprilGestorben1911: Johannes Bosscha, niederländischer Physiker
5168915. AprilGestorben1911: Georg Knorr, deutscher Ingenieur und Unternehmer
5169015. AprilGestorben1912: Thomas Andrews Jr., nordirischer Schiffsarchitekt und Erbauer der Titanic

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir