Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
5214116. AprilGestorben1870: Marie Caroline de Bourbon-Deux Sicile, duchesse de Berry, älteste Tochter von König Franz I. von Neapel
5214216. AprilGestorben1870: Johann Wilhelm Neumann, deutscher Jurist, Kommunalpolitiker und Historiker
5214316. AprilGestorben1878: Raphael Kühner, deutscher Altphilologe
5214416. AprilGestorben1879: Bernadette Soubirous, französische Nonne und katholische Heilige
5214516. AprilGestorben1885: Joshua Baker, US-amerikanischer Politiker
5214616. AprilGestorben1888: Friedrich Grillo, deutscher Industrieller
5214716. AprilGestorben1889: Louis Ulbach, französischer Schriftsteller und Journalist
5214816. AprilGestorben1891: Elisabeth Rosenthal, Gründerin der ersten privaten höheren Mädchenschule in Magdeburg
5214916. AprilGestorben1892: Matthias Lexer, österreichischer Germanist und Lexikograph
5215016. AprilGestorben1898: Robert Milligan McLane, US-amerikanischer Politiker
5215116. AprilGestorben1900: Dankmar Adler, US-amerikanischer Architekt
5215216. AprilGestorben1901: Henry Augustus Rowland, Physiker
5215316. AprilGestorben1905: Otto Wilhelm von Struve, deutschstämmiger Astronom in Russland
5215416. AprilGestorben1906: William James Farrer, australischer Agrarwissenschaftler und Weizenzüchter
5215516. AprilGestorben1907: Eduard Paulus, deutscher Archäologe und Kunsthistoriker
5215616. AprilGestorben1911: Adolf Quensen, deutscher Hofdekorations- und Kirchenmaler des Historismus
5215716. AprilGestorben1914: Hermann Ahlwardt, deutscher Volksschullehrer und antisemitischer Agitator
5215816. AprilGestorben1914: George William Hill, US-amerikanischer Astronom und Mathematiker
5215916. AprilGestorben1918: Jules Fournier, kanadischer Journalist, Zeitungsverleger, Übersetzer und Essayist
5216016. AprilGestorben1921: Willibrord Benzler, Bischof, Mönch
5216116. AprilGestorben1928: Pietro Bordino, italienischer Autorennfahrer
5216216. AprilGestorben1932: Ferruccio Cattelani, italienischer Komponist
5216316. AprilGestorben1934: John J. Blaine, US-amerikanischer Politiker
5216416. AprilGestorben1938: Steve Bloomer, englischer Fußballspieler
5216516. AprilGestorben1941: Hans Driesch, deutscher Biologe und Naturphilosoph
5216616. AprilGestorben1945: Fritz Adam, deutscher Politiker
5216716. AprilGestorben1945: Theodor Andresen, deutscher Bauunternehmer und Widerstandskämpfer
5216816. AprilGestorben1947: Rudolf Höß, deutscher SS-Obersturmbannführer, Kommandant des Konzentrationslagers Auschwitz, Kriegsverbrecher
5216916. AprilGestorben1948: Juozas Gruodis, litauischer Komponist und Musikpädagoge
5217016. AprilGestorben1951: Martin Loibl, deutscher Politiker, MdB

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir