Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
5499123. AprilGeboren1812: Anton Lutterbeck, deutscher Theologe und Philologe
5499223. AprilGeboren1812: Frederick Whitaker, neuseeländischer Premierminister
5499323. AprilGeboren1813: Stephen A. Douglas, US-amerikanischer Politiker, Präsidentschaftskandidat, Senator und Abgeordneter für den Bundesstaat Illinois
5499423. AprilGeboren1819: Edward Stafford, neuseeländischer Premierminister
5499523. AprilGeboren1822: Alfred Dehodencq, französischer Maler
5499623. AprilGeboren1823: Abdülmecid I., Sultan
5499723. AprilGeboren1825: Emil Welti, Schweizer Politiker
5499823. AprilGeboren1827: August Ganghofer, deutscher Forstbeamter
5499923. AprilGeboren1827: Johann Friedrich von Schulte, Professor für Rechtsgeschichte, Zivil- und Kirchenrecht
5500023. AprilGeboren1828: Albert I., deutscher Adeliger, König von Sachsen
5500123. AprilGeboren1839: Fredrik Petersen, norwegischer Theologe
5500223. AprilGeboren1840: Max Haushofer, deutscher Nationalökonom und Schriftsteller
5500323. AprilGeboren1845: Pietro Andrea Saccardo, italienischer Botaniker
5500423. AprilGeboren1845: Adolf von Zemlinszky, österreichischer Schriftsteller und Journalist
5500523. AprilGeboren1850: Philippe Godet, Schweizer Schriftsteller
5500623. AprilGeboren1851: Carl Sophus Lumholtz, norwegischer Naturforscher und Ethnologe
5500723. AprilGeboren1855: Ernst von Wolzogen, deutscher Schriftsteller
5500823. AprilGeboren1857: Ruggero Leoncavallo, italienischer Komponist
5500923. AprilGeboren1858: Max Planck, deutscher theoretischer Physiker und Nobelpreisträger, gilt als Begründer der Quantenphysik
5501023. AprilGeboren1858: Ethel Smyth, britische Komponistin
5501123. AprilGeboren1860: Otto Walkhoff, deutscher Zahnarzt, Pionier der Röntgen-Zahndiagnostik
5501223. AprilGeboren1861: Carl Moll, österreichischer Maler
5501323. AprilGeboren1861: Edmund Allenby, britischer Feldmarschall
5501423. AprilGeboren1864: Friedrich Carstanjen, Kunsthistoriker
5501523. AprilGeboren1867: Johannes Fibiger, dänischer Pathologe
5501623. AprilGeboren1868: Julius Zech auf Neuhofen, deutscher Offizier und Kolonialbeamter
5501723. AprilGeboren1871: František Josef Čečetka, tschechischer Schriftsteller und Pädagoge
5501823. AprilGeboren1872: Arthur Farwell, US-amerikanischer Komponist
5501923. AprilGeboren1873: Arnold van Gennep, französischer Ethnologe
5502023. AprilGeboren1874: Alfonso Castaldi, italienischer Komponist

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir