Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
6834123. MaiEreignisse1844: Der Bab verkündet der Verheißene aller Religionen und der Vorbote eines größeren Gottesboten als er selbst zu sein. Dieses Datum gilt als das Gründungsdatum des Babismus.
6834223. MaiEreignisse1887: Papst Leo XIII. beendet den Kulturkampf im deutschen Kaiserreich. Die Kirche akzeptiert unter anderem Zivilehe, staatliche Schulaufsicht und das Politikverbot für Priester.
6834323. MaiEreignisse1920: Papst Benedikt XV. stellt in seiner Enzyklika Pacem, Dei munus pulcherrimum den Frieden in den Mittelpunkt seiner Betrachtung und empfiehlt nach dem Ersten Weltkrieg die Versöhnung der Gegner. Einer Völkerbundidee gegenüber ist er positiv eingestell
6834423. MaiEreignisse1909: Der jüdische Fußballverein VAC Budapest gibt ein Gastspiel gegen die zweite Mannschaft des Vienna Cricket and Football-Club. Der Leiter des Vereins ermuntert nach dem Spiel die jüdischen Spieler, eine eigene Mannschaft zu gründen. Das gilt als Ansto
6834523. MaiEreignisse2001: Im Giuseppe-Meazza-Stadion von Mailand gewinnt der FC Bayern München gegen den FC Valencia zum ersten Mal die UEFA Champions League durch ein 5:4 im Elfmeterschießen.
6834623. MaiEreignisse2009: Der VfL Wolfsburg wird durch einen 5:1-Sieg gegen Werder Bremen erstmals Deutscher Fußballmeister.
6834723. MaiGeboren1052: Philipp I., König von Frankreich
6834823. MaiGeboren1676: Johann Bernhard Bach d. Ä., deutscher Komponist
6834923. MaiGeboren1707: Carl von Linné, schwedischer Botaniker und Taxonom
6835023. MaiGeboren1710: François Gaspard Balthasar Adam, französischer Bildhauer des Rokoko
6835123. MaiGeboren1711: Ablay Abilmansur Khan, kasachischer Khan
6835223. MaiGeboren1730: Ferdinand von Preußen, preußischer Generalmajor
6835323. MaiGeboren1734: Franz Anton Mesmer, deutscher Arzt, Heiler und Begründer des Mesmerismus
6835423. MaiGeboren1741: Andrea Luchesi, italienischer Organist und Komponist
6835523. MaiGeboren1751: Claude-François Achard, französischer Romanist und Provenzalist
6835623. MaiGeboren1754: Andrea Appiani, italienischer Maler
6835723. MaiGeboren1755: Bernhard Christoph Faust, deutscher Arzt, Begründer der Sonnenbaulehre
6835823. MaiGeboren1782: Franz Joseph Konstantin Schömann, deutscher Rechtswissenschaftler
6835923. MaiGeboren1790: James Pradier, französischer Bildhauer
6836023. MaiGeboren1795: Charles Barry, englischer Architekt
6836123. MaiGeboren1809: Friedrich Christian Benedikt Avé-Lallemant, deutscher Kriminalist, Schriftsteller und Sprachforscher
6836223. MaiGeboren1809: Hugo Ewald von Kirchbach, preußischer General
6836323. MaiGeboren1810: Margaret Fuller, US-amerikanische Schriftstellerin
6836423. MaiGeboren1819: Robert Latane Montague, US-amerikanischer Politiker
6836523. MaiGeboren1824: Ambrose Everett Burnside, US-amerikanischer General der Unionsarmee
6836623. MaiGeboren1826: Kaspar Eisenkolb, rumäniendeutscher Komponist
6836723. MaiGeboren1827: Milton Latham, US-amerikanischer Politiker
6836823. MaiGeboren1829: Ole Richter, norwegischer Jurist, Redakteur und Politiker
6836923. MaiGeboren1837: Anatole Mallet, Schweizer Ingenieur
6837023. MaiGeboren1837: Józef Wieniawski, polnischer Pianist und Komponist

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir