Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
8862116. JuliGestorben2015: Alcides Ghiggia, uruguayisch-italienischer Fußballspieler
8862216. JuliFeier- und GedenktageKirchliche GedenktageAnne Askew, englische Märtyrerin (evangelisch)Hl. Reineldis, fränkische Einsiedlerin und Nonne (katholisch)Rut, moabitische Ahnfrau (evangelisch: LCMS)
8862316. JuliFeier- und GedenktageNamenstageCarmen, Irmgard
8862417. JuliEreignisse1134: In der Schlacht von Fraga besiegt zur Zeit der Reconquista ein Heer der Almoraviden das von König Alfons I. von Aragón angeführte christliche Heer.
8862517. JuliEreignisse1203: Die Kreuzfahrer des Vierten Kreuzzugs dringen in einen Teil des von ihnen belagerten Konstantinopel ein. Kaiser Alexios III. flieht in Panik nach Thrakien, was zur Einstellung weiterer Kämpfe der Byzantiner führt.
8862617. JuliEreignisse1210: Der zwei Jahre zuvor vertriebene König Sverker II. kehrt mit einem dänischen Heer nach Schweden zurück. In der Schlacht bei Gestilren scheitern seine Rückkehrpläne auf den Thron an der Armee des neuen Regenten Erik X., Sverker fällt in dieser Schlac
8862717. JuliEreignisse1245: Papst Innozenz IV. setzt auf dem Konzil von Lyon Kaiser Friedrich II. aus mehreren vorgetragenen Gründen ab. Der Kaiser weigert sich, seine Amtsenthebung anzuerkennen.
8862817. JuliEreignisse1253: Auf der Lippebrücke bei Werne gründen Dortmund, Soest, Münster und Lippstadt den sogenannten „Werner Bund“. Dieser westfälische Städtebund wird zu einem Vorläufer der Städtehanse.
8862917. JuliEreignisse1402: Im China der Ming-Dynastie wird Zhu Di neuer Kaiser. Er hat sich in einem militärischen Machtkampf mit Kaiser Jianwen durchgesetzt.
8863017. JuliEreignisse1453: Der Hundertjährige Krieg endet mit der Schlacht bei Castillon, in welcher die Franzosen siegen. England verliert damit, abgesehen von Calais, seinen Besitz in Frankreich.
8863117. JuliEreignisse1610: Nach der Niederlage eines überlegenen russischen Heeres im Krieg mit Polen-Litauen wird Zar Wassili IV. von innenpolitischen Gegnern gestürzt, zu einem einfachen Mönch geschoren und ins Kloster verbannt.
8863217. JuliEreignisse1762: Peter III., der wenige Tage zuvor unter Zwang als russischer Zar abgedankt hat, wird mutmaßlich von Alexei Grigorjewitsch Orlow erdrosselt.
8863317. JuliEreignisse1791: Nach einem Schuss auf den Oberbefehlshaber der französischen Nationalgarde, Lafayette, antworten in Paris seine Soldaten mit Gegenfeuer in eine Menschenmenge. Sie lösen das Massaker auf dem Marsfeld und eine Massenpanik aus. Die Menschen sind gekomm
8863417. JuliEreignisse1793: Am Tag nach den nationalen Begräbnisfeierlichkeiten für ihr Opfer Jean Paul Marat wird Charlotte Corday auf dem Schafott hingerichtet.
8863517. JuliEreignisse1821: Florida geht als Folge des 1819 geschlossenen Adams-Onís-Vertrages in US-amerikanische Verwaltung über.
8863617. JuliEreignisse1861: Die Regierung Mexikos erklärt ihre Unfähigkeit, ausländische Gläubiger zu bezahlen. Der Staatsbankrott ruft Frankreich, Großbritannien und Spanien auf den Plan.
8863717. JuliEreignisse1866: In Bern wird der Hülfsverein für schweizerische Wehrmänner und deren Familien, das Schweizerische Rote Kreuz, gegründet.
8863817. JuliEreignisse1878: Die Kinderarbeit in Deutschland wird auf Heimarbeit und Landwirtschaft beschränkt.
8863917. JuliEreignisse1897: Als in Seattle eine Schiffsfracht aus zwei Tonnen Gold entladen wird, bricht dort ein Goldrausch zum Klondike River aus. Zwei Tage zuvor hatten Goldsucher die Neuigkeit über Nugget-Funde auch in San Francisco verbreitet.
8864017. JuliEreignisse1911: In Arbon (Thurgau) in der Schweiz beginnt ein internationaler Sozialistenkongress mit 8.000 Teilnehmern.
8864117. JuliEreignisse1915: Die Zweite Isonzoschlacht während des Ersten Weltkriegs beginnt.
8864217. JuliEreignisse1917: Der britische König Georg V. benennt das königliche Haus Sachsen-Coburg und Gotha aufgrund des innenpolitischen Drucks wegen des Krieges mit Deutschland in Windsor um.
8864317. JuliEreignisse1918: Der russische Zar Nikolaus II. wird zusammen mit seiner Frau, seinen vier Töchtern und seinem Sohn, dem russischen Thronfolger Alexei, auf Befehl Lenins in Jekaterinburg ermordet.
8864417. JuliEreignisse1919: Die Finnische Verfassung von 1919 tritt in Kraft.
8864517. JuliEreignisse1932: Der Altonaer Blutsonntag fordert 18 Tote und zahlreiche Verletzte.
8864617. JuliEreignisse1936: Mit einem Militärputsch der nationalen Rechten unter General Franco in Spanisch-Marokko beginnt der bis 1939 dauernde Spanische Bürgerkrieg.
8864717. JuliEreignisse1941: Alfred Rosenberg wird per Führererlass zum „Reichsminister für die besetzten Länder Osteuropas“ ernannt.
8864817. JuliEreignisse1945: Im Schloss Cecilienhof beginnt die Potsdamer Konferenz, ein Gipfeltreffen der drei Hauptalliierten des Zweiten Weltkrieges zur Beratung über ihr weiteres Vorgehen.
8864917. JuliEreignisse1946: In Berlin wird die Zusammenlegung des nördlichen Rheinlands mit Westfalen zum Land Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.
8865017. JuliEreignisse1951: Baudouin I. legt den Eid auf die belgische Verfassung ab und wird damit König der Belgier.

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir