Heute in der Geschichte, Deutsch
Heute in der Geschichte, Deutsch


IDZeitKategorieEreignis
1282816. OktoberEreignisse539 v. Chr.: Die Einnahme Babylons durch das Heer des achämenidischen Königs Kyros II. und die Gefangennahme Königs Nabonid beenden sowohl das Neubabylonische Reich als auch die politische Selbständigkeit Babyloniens.
1282826. OktoberEreignisse105 v. Chr.: In der Schlacht bei Arausio schlagen Kimbern und Teutonen die Römer vernichtend.
1282836. OktoberEreignisse1434: Der verbannte Cosimo de’ Medici kehrt nach Verbannung seines Rivalen Rinaldo degli Albizzi nach Florenz zurück. Er sichert den Medici den Beginn einer drei Jahrhunderte währenden Herrschaft in der Stadt am Arno.
1282846. OktoberEreignisse1656: Mit dem Abzug der von Zar Alexei I. befehligten russischen Armee endet die Belagerung von Riga im Russisch-Schwedischen Krieg von 1656–1658.
1282856. OktoberEreignisse1683: Die erste geschlossene Gruppe von Deutschen, die „Original 13“, erreicht unter der Führung von Franz Daniel Pastorius Nordamerika und gründet die Stadt Germantown.
1282866. OktoberEreignisse1762: Britische Truppen nehmen im Siebenjährigen Krieg Manila, die Hauptstadt der spanisch regierten Philippinen, ein.
1282876. OktoberEreignisse1789: Der am Vortag aufgebrochene Zug der Poissarden stürmt das Schloss Versailles und erzwingt die Rückkehr König Ludwigs XVI. und seiner Familie nach Paris.
1282886. OktoberEreignisse1826: Der Vertrag von Akkerman, dem heutigen Bilhorod-Dnistrowskyj, zwischen Russland und dem Osmanischen Reich zwingt die Hohe Pforte, die Verhältnisse in Serbien und den Donaufürstentümern im russischen Sinne zu regeln.
1282896. OktoberEreignisse1846: Das Auswechseln des liberalen Ministerpräsidenten Pedro de Sousa Holstein, Herzog von Palmela, gegen den Konservativen João Carlos de Saldanha Oliveira e Daun, Herzog von Saldanha, in Portugal durch die Königin Maria II. lässt den Aufstand von Maria
1282906. OktoberEreignisse1848: Der Wiener Oktoberaufstand 1848 bricht los, als Truppenteile meutern, weil sie nicht gegen das aufständische Ungarn ziehen wollen. Bei der Erstürmung des Kriegsministeriums wird Kriegsminister Graf Theodor Baillet von Latour gelyncht.
1282916. OktoberEreignisse1849: Auf Betreiben des Grafen Haynau wird Ludwig Batthyány, im Zuge der Revolution von 1848/49 erster ungarischer Ministerpräsident, in Pest hingerichtet. Am selben Tag werden 13 ungarische Generäle, die den Aufstand gegen Österreich anführten, in der St
1282926. OktoberEreignisse1860: Peking wird von britischen und französischen Truppen während des Zweiten Opiumkrieges erobert. In den folgenden Tagen werden der Alte und der Neue Sommerpalast systematisch geplündert und zerstört.
1282936. OktoberEreignisse1870: Ein königliches Dekret von Viktor Emanuel II. proklamiert die Vereinigung des Kirchenstaats mit Italien. Das Risorgimento endet mit diesem Zusammenschluss, doch die Römische Frage schwelt weiter.
1282946. OktoberEreignisse1891: Durch den Tod König Karls wird Wilhelm II. neuer Regent im Königreich Württemberg.
1282956. OktoberEreignisse1938: Die Regierung Polens verfügt, dass alle Pässe von im Ausland lebenden Polen ungültig werden, sofern sie nicht einen „Prüfvermerk“ enthalten.
1282966. OktoberEreignisse1939: Im Zweiten Weltkrieg kapitulieren die letzten polnischen Truppen vor der Wehrmacht, womit der Feldzug des Deutschen Reiches gegen Polen endet.
1282976. OktoberEreignisse1945: Die britische Besatzungsmacht verbietet dem von den Amerikanern eingesetzten Kölner Oberbürgermeister Konrad Adenauer jedwede parteipolitische Aktivitäten.
1282986. OktoberEreignisse1947: Die britische Armee beendet die Internierung der Exodus-Passagiere in der Nähe von Lübeck.
1282996. OktoberEreignisse1956: In Budapest wird László Rajk, der in der Stalinistischen Periode unter Rákosi nach einem Schauprozess hingerichtet worden war, feierlich umgebettet. An der Bestattung beteiligen sich über 100.000 Menschen.
1283006. OktoberEreignisse1973: Am Tag des jüdischen Versöhnungsfestes Jom Kippur greifen Ägypten und Syrien auf den Golanhöhen und am Sueskanal die israelische Front an und eröffnen damit den Jom-Kippur-Krieg.
1283016. OktoberEreignisse1976: Der chinesische Staatschef Hua Guofeng lässt die „Viererbande“ verhaften und läutet damit das Ende der Kulturrevolution in der Volksrepublik China ein.
1283026. OktoberEreignisse1976: In Thailand werden beim Massaker an der Thammasat-Universität wenigstens 46 Studenten und Demokratieaktivisten getötet. Anschließend übernimmt eine Militärjunta die Macht.
1283036. OktoberEreignisse1981: In Kairo wird Ägyptens Staatschef Anwar as-Sadat von Glaubensfanatikern ermordet. Die Macht übernimmt der bisherige Vize-Präsident Mohamed Hosni Mubarak.
1283046. OktoberEreignisse1981: Am Flughafen Frankfurt am Main räumt die Polizei das Hüttenlager der Gegner der Startbahn West.
1283056. OktoberEreignisse1985: Bei den Parlamentswahlen in Portugal werden die Sozialdemokraten stärkste Partei, erringen aber keine eigene Mehrheit.
1283066. OktoberEreignisse1989: Ein großer Fackelumzug der FDJ findet in Berlin am Vorabend des 40. Jahrestages der DDR statt.
1283076. OktoberEreignisse1991: Die Parlamentswahlen in Portugal gewinnen die Sozialdemokraten unter Aníbal Cavaco Silva.
1283086. OktoberEreignisse1998: Nachdem der rechtsextreme französische Politiker Jean-Marie Le Pen die Gaskammern im Deutschen Reich 1933 bis 1945 als „Detail der Geschichte“ bezeichnet hatte, hebt das Europaparlament seine Immunität auf, damit die Münchner Staatsanwaltschaft gege
1283096. OktoberEreignisse1790: Johann Jacob Schweppe stellt in London sein Sodawasser, das spätere Getränk Schweppes, vor. Sein schon 1783 in Genf gefundenes Abfüllverfahren wendet er nun in der britischen Hauptstadt in einer mit Partnern gegründeten Fabrik an.
1283106. OktoberEreignisse1875: Aufgrund der hohen Verschuldung gibt Sultan Abd ül-Asis den Bankrott des Osmanischen Reiches bekannt.

* Görseller ve İçerik tekif hakkına sahip olabilir